Mittwoch, 3. Januar 2018

Monatsrückblick 12/2017 - "Best"Of RT Deutsch


Kategorie: Falschmeldung

Wie andere russische Medien verbreitet RT Deutsch die Behauptung, Großbritannien müsse "in der Not" sanktioniertes russisches Erdgas importieren, um eine Kältewelle zu überstehen. Zum Zeitpunkt der Falschmeldung hatte der Guardian die Lügengeschichte bereits dementiert.


Kategorie: Frechheit

Folgend der russischen Propagandaerzählung behauptet RT Deutsch, durch die US-Waffenlieferungen an die Ukraine könne ein Krieg ausgelöst werden.

Kategorie: Nachrichtenverfälschung

Nach dem Absturz einer indischen Drohne über Indien berichtet RT Deutsch in der Schlagzeile von einer "israelischen Spionagedrohne".
Auf indischen und chinesischen Nachrichtenportalen, selbst auf der iranischen Seite Press-TV, ist ausschließlich vom Absturz einer "indischen Drohne" die Rede. 

Kategorie: Dummheit

Der Dezember ging gleich gut los. Während der Berichterstattung über einen angeblichen Anschlagsversuch auf einen Potsdamer Weihnachtsmarkt, geriet bei RT Deutsch ein Spaß-Tweet vom einem rechtslastigen Satire-Account in den Live-Ticker. Das war den Kreml-Bloggern wohl selbst peinlich. Die falsche Verlautbarung des Justizministers wurde von der RT-Seite gelöscht. Hier gibt es eine Sicherungskopie 👉 http://archive.is/IoN3O

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen