Dienstag, 2. September 2014

Jürgen Elsässer als inoffizieller Sprecher von Ruptly (RT)

Auf seinem Blog gibt Jürgen Elsässer zum wiederholten Male bekannt, dass RT eine deutsche Programmschiene starten wird.
Der vollmundig angekündigte Ruptly-Chef Rodionov ist laut einem teilnehmenden Journalisten nicht erschienen. Allerdings kam, die uns schon bekannte, Yasmine Pazio.
"Der Hauptredner fällt leider aus: Iwan Rodionow, Chef der Agentur Ruptly und verantwortlich für RT-Deutsch. Aber Yasmine Pazio ist da. Die Facebook-Infokriegerin war bereits an der Herausgabe des Compact-Buches Putin: Reden an die Deutschen beteiligt, neuerdings arbeitet sie bei Ruptly."
Screenshot Elsässers Blog



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen